Poliermaschine mieten - einfach und schnell (5 Inserate)

Poliermaschine mieten und vermieten

Wer größere Flächen polieren muss, sei es ein normales Werkstück oder auch ein ganzer Fußboden, kann diese Arbeit natürlich von Hand erledigen. Je größer die zu polierende Fläche allerdings ist, desto mühsamer wird die Sache. Deshalb greifen viele auf maschinelle Hilfe zurück. Wer nicht im Besitz des richtigen Gerätes ist, kann sich ganz einfach eine Poliermaschine auf mietmeile.de mieten.

Poliermaschinen gibt es in zwei Varianten. Für den Heimwerkerbereich, aber auch für Firmen, bieten Hersteller kleinere Geräte an. Mit ihnen werden Metalle, Gesteine und andere Materialen poliert. Solche Poliermaschinen sind im Prinzip nicht anders aufgebaut als Schleifmaschinen. Die Unterschiede bestehen vor allem im Material der benutzten Scheiben. Beim Polieren wird zuerst mit einer so genannten Feuerscheibe gearbeitet. Unter Einsatz von Schmirgelstoffen wird mit ihr die grobe Politur durchgeführt. Die zweite Scheibe wird Schwabbelscheibe genannt. Sie entfernt die feinen Unebenheiten im Material und sorgt für den endgültigen Glanz.

Wer große Fußbodenflächen zu reinigen hat, kann sich ebenfalls eine Poliermaschine mieten. Poliermaschinen für Fußböden arbeiten ausschließlich mit einer Schwabbelscheibe. Als Poliermittel wird in diesem Fall flüssiges Polierwachs verwendet. Für die Reinigung Deiner Fußböden kannst Du bei mietmeile.de auch diverse andere Reinigungsmaschinen mieten. Ein Teppichreiniger entfernt hartnäckige Flecken aus Deinen Teppichen und ein Dampfreiniger sorgt für Glanz in jeder Spalte Ihrer Wohnung.