Pumpen mieten - einfach und schnell (6 Inserate)

Pumpen mieten und vermieten

Pumpen gibt es für viele verschiedene Einsatzzwecke. Einige davon sind auch für Heimwerker interessant. Da Pumpen in der Anschaffung recht teuer sind, nutzen viele Heimwerker die Möglichkeit, dass man sich Pumpen mieten kann.

Die Einsatzmöglichkeiten rund ums Haus sind vielfältig. Schon beim Bau eines Gebäudes werden sie benötigt, um die Baugrube frei von Wasser von halten. Die dafür nötigen Pumpen muss sich der Bauherr aber in der Regel nicht selbst kaufen oder mieten. Baufirmen besitzen genügend dieser Geräte. Baut dagegen jemand ein Haus komplett in Eigenregie, kann durchaus die Notwendigkeit bestehen, dass er sich diverse Pumpen mieten muss.

Sind große Rasenflächen zu bewässern, werden meist Rasensprenger benutzt. Viele betreiben ihre Rasensprenger mit Trinkwasser. Diese Methode ist allerdings nicht ganz billig, da die Kosten für das benutzte Wasser nicht unerheblich sein können. Deshalb besteht die Möglichkeit, mittels einer Pumpe Wasser aus einem angrenzenden Fließgewässer zu entnehmen. Hierbei sind aber die jeweils gültigen Vorschriften der Stadt- oder Gemeindeverwaltungen bezüglich des Wasserrechts zu beachten. Nach Überschwemmungen werden in der Regel ebenfalls Pumpen benötigt. Sie sind die schnellste Möglichkeit, um einen voll Wasser gelaufenen Keller wieder leer zu pumpen. Entsprechend leistungsstarke Geräte kann man sich mieten.

Bei mietmeile.de findest Du eine große Auswahl an Pumpen unterschiedlicher Größen und von verschiedenen Herstellern, die Sie sowohl für den privaten als auch den industriellen Gebrauch mieten können.

Wenn Du wiederum Pumpen vermieten möchtest, dann registrier dich schnell und günstig bei uns.