Fugenschneider mieten - einfach und schnell (8 Inserate)

Fugenschneider mieten & vermieten

Für Fugenschneider gibt es mehrere Einsatzmöglichkeiten, eine davon ist, alte Fugen aufzutrennen, die beispielsweise verschmutzt sind und erneuert werden müssen. Dabei ist es von Vorteil, dass die angrenzenden Fliesen nicht zerstört werden und wirklich nur die Fuge beansprucht wird, um dann aufgefrischt zu werden. Die Geräte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und auch in unterschiedlichen Größen, sodass genau das passende Werkzeug für die handwerklichen Tätigkeiten ausgewählt werden kann. Wenn man sich nicht sicher ist, welches Gerät das Beste ist, kann man einen Fugenschneider mieten und bei Bedarf einfach die Maschine austauschen. Neben der Möglichkeit, alte Fugen aufzuschneiden, gibt es auch Werkzeuge, die für Schneidarbeiten in Beton, Asphalt oder Estrich sinnvoll sind. Diese Maschinen sind etwas größer, aber auch leistungsstärker.

Frischbetonsägen und Altbetonsägen

Fugenschneider, die bei Beton Einsatz finden, haben die Aufgabe, Rissbildung beim Aushärten des Betons zu verhindern. Dafür werden Dehnungsfugen in das noch feuchte Material eingearbeitet, um Temperaturschwankungen und das Quellen des Materials auszugleichen, die für Risse im Beton verantwortlich sein können. Aber auch bei Arbeiten an älterem Beton kommen diese Werkzeuge zum Einsatz. Dabei werden die Fugen in den Beton eingearbeitet, um diesen besser entfernen zu können, zum Beispiel bei Abrissarbeiten, Sanierung oder Abbruch von Straßen oder beim Rückbau von Fundamenten. Dies richtet sich eher an Handwerker , die beruflich mit der Materie zu tun haben, aber auch für den Hausgebrauch kann es notwendig sein, sich ein Gerät zuzulegen. Dabei sollte man wohl eher einen Fugenschneider mieten, da man diesen nicht ständig benötigt und die Anschaffung ziemlich teuer sein kann.

Aufbau und Funktion

Fugenschneider gibt es in verschiedenen Ausführungen, was bereits bei der Art des Motors ersichtlich wird. So gibt es Benzin-, Diesel- oder Elektromotoren und die Geräte sehen etwa so aus wie ein Schiebewagen mit einer Kreissäge. Durch diesen Aufbau können die Werkzeuge vor einem her geschoben und genau ausgerichtet werden. Die Maschinen zum Trennen von Fugen sind etwas kleiner und handlicher als die Geräte, die für das Einarbeiten von Fugen in feuchten oder trockenen Beton benötigt werden. Zum Ausprobieren der einzelnen Funktionen ist es immer günstig, dass man Fugenschneider mieten und so ausprobieren kann.