Parcours mieten (37 Inserate)

Filter/Regionale SucheSuche PLZ

Parcours mieten und vermieten

Wer einen Parcours überwindet, schult all seine Sinne und wird vor die unterschiedlichsten Herausforderungen gestellt. Auch der Spaßfaktor beim Parcours Running ist nicht zu unterschätzen. Der Teilnehmer muss sich allein oder im Team beweisen und Kampfgeist zeigen. Während ein Hindernisparcours Kindern vielleicht aus dem Sportunterricht geläufig sein wird, werden Erwachsene sich mit der Freude an Bewegung häufig erst wieder anfreunden müssen. Einen Parcours zu mieten ist beim Firmenevent, um Mitarbeiter zu motivieren, ebenso beliebt, wie bei Kinderfesten, um Spiel und Spaß auf sinnvolle Weise zu verbinden.

Vielfalt ist beim Parcours kein Hindernis

Um einen interessanten und abwechslungsreichen Parcours zusammenzustellen, wird Ihnen nicht nur einiges an Kreativität abverlangt, sondern Sie müssen auch handwerklich versiert sein und in die verschiedensten Materialien investieren. Wer einen Hindernisparcours mietet, spart Zeit und Geld und hat die Wahl aus den unterschiedlichsten spannenden Herausforderungen für alle Altersgruppen. Beim Kinderfest beeindrucken Sie zum Beispiel mit einem Piratenparcours. Hier können bereits Kinder ab drei Jahre an den Start gehen. Nachdem man sich bei der Schatzsuche betätigt hat, das Entenangeln meisterte oder mit den Dukaten ins Ziel traf, werden die kleinen Teilnehmer mit einem Diplom belohnt. Auch beim Firmenevent ist Parcours Running angesagt. Beim Segway-Parcours können auch weniger sportliche Kollegen mitmachen. Für Kinder steht als Alternative der Bobbycar-Parcours bereit.

Parcours Running mit vollem Körpereinsatz

Welchen Parcours man aus dem Mietangebot wählt, hängt nicht zuletzt von den Teilnehmern selbst ab. Parcours Running erfordert eine gute geistige und körperliche Fitness. Um Verletzungen zu vermeiden, bieten sich als Einstieg einige Dehn- und Aufwärmübungen an. Für kleinere Kinder sind kombinierte Spielgeräte ideal. Wer einen längeren Parcours noch nicht bewältigen kann, nimmt mit Rutsche und Hüpfburg Vorlieb und taucht anschließend ins Bällchenbad ab. Ein Hindernisparcours erfordert von den Teilnehmern vollen Körpereinsatz. Ein Parcours unter freiem Himmel ist eine gute Möglichkeit, seine Umwelt vielleicht einmal anders und auch bewusster wahrzunehmen und dabei alle Möglichkeiten der Bewegung auszuschöpfen. Klettern, Springen und Balancieren machen diesen Funsport aus. Actionparcours lassen sich auch mieten, um sie in ein Spielevent zu integrieren, wo einzelne Stationen aufgebaut sind und körperliche und geistige Fitness ausschlaggebend ist.