Bungee-Run, -Trampolin oder -Jumping mieten (45 Inserate)

Bungee Jumping, Bungee-Run oder Bungee Trampolin - mieten Sie das passende Equipment und machen aus Ihrer Veranstaltung ein sportliches Vergnügen! Kontaktieren Sie jetzt unsere Vermieter, um weitere Informationen über den Auf- und Abbau sowie eine Betreuung zu erhalten. Lesen Sie auch unsere Tipps am Ende der Seite.

Filter/Regionale SucheSuche PLZ

Das könnte Sie auch interessieren!

Absoluter Nervenkitzel

Du liebst das Extreme und möchtest Deinen Gästen auf Deinen Events, Messen & Partys etwas ganz Besonderes bieten? Das kribbelnde Gefühl des freien Falls ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Gäste stürzen an einem Gummiseil befestigt von einem hohen Bauwerk oder Turm kopfüber in die Tiefe. Aber keine Angst: Kurz vor dem Boden zieht das Seil sie zurück in die Höhe. Der Springer wird durch die Elastizität des Seils noch mehrmals nach oben zurückgefedert bis sich das Seil schließlich auspendelt.
Seine Ursprünge findet diese Sportart im Pazifik auf der Insel Vanuatu. Die Geschichte besagt, dass eine Frau vor ihrem Mann geflüchtet ist. Als sie bei der Verfolgungsjagd an eine Klippe gelang, band sie sich eine Liane an die Beine und sprang. Da Lianen sehr elastisch sind, hielt diese das Körpergewicht der Frau aus. Sie überlebte. In der Ursprungsregion dieser Extremsportart gibt ein Ritual, welches junge Männer vollziehen müssen, um in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen zu werden. Der Sprung von einem Gerüst mit den Füßen an einer Liane dient hier als Mutprobe. Das Ziel ist es, so nah wie möglich an den Boden heran zu kommen.

Ist das nicht gefährlich?

Es handelt sich um eine Extremsportart, da bleiben Risiken natürlich nicht aus. Aber die Technik ist heute so gut, dass es nur noch selten Fehler gibt. Das Seil wird an das Körpergewicht des Springers angepasst. So ist garantiert, dass das Seil die Belastung auch aushält. Das Equipment wird regelmäßig geprüft, damit es immer in einem guten Zustand ist. Wer grundsätzlich gesund ist, hat grundsätzlich nichts zu befürchten und kann sich sorglos auf den Sprung freuen.
Wenn Dir das Ganze doch etwas zu heikel ist, probiere Dich an einem etwas ruhigeren Eventmodul aus. Wie wäre es mit Minigolf? Denn hier zählt nicht der Mut, sondern die Geduld und Geschicklichkeit. Mit einem Minigolfschläger muss der kleine Ball mit möglichst wenigen Schlägen in ein kleines Loch befördert werden.

Ein absoluter Kick

Für Veranstaltungen ist der Slingshot sehr beliebt. Hierbei handelt es sich um eine Abwandlung des klassischen Sprungs. Die Springer befinden sich in einer Kugel, die an mehreren Seilen aufgehängt ist. Sie wird mit hoher Kraft in die Höhe geschleudert, dreht sich in rasender Geschwindigkeit und fällt schließlich wieder in die Tiefe. Häufig wird diese Variante für zwei Personen gleichzeitig angeboten.
Bei uns findest Du viele Anbieter, die alles, was Du für einen unvergesslichen Sprung brauchst, vermieten. Lass Dich am besten im Vorfeld umfassend beraten, welche Variante die geeignete ist und worauf Du achten musst. Schreibe doch noch heute passende Anbieter an, die Dir das benötige Zubehör vermieten können. Alternativ kannst Du auf unserem Portal für Deine Veranstaltung weitere Eventmodule mieten, wie Bullriding oder einen Menschenkicker. Beim Bullenreiten wird ein mechanischer Bulle aufgebaut, auf welchem je ein Gast versuchen muss, das Gleichgewicht zu halten. Das ist gar nicht so einfach! Beim Menschenkicker hingegen zählt der Teamgeist. Zwei Mannschaften a fünf Personen spielen in einer Art riesen Tischkicker gegeneinander. Die Spieler müssen sich dabei an den Stangen festhalten und haben so einen eingeschränkten Bewegungsfreiraum. Gewinner ist die Mannschaft mit den meisten Toren.
Wenn Du Deinen Gästen ein unvergessliches Erlebnis bieten möchtest, ist eine dieser Funsportarten genau das richtige. Sie eignen sich sehr gut um für Unterhaltung zu sorgen. Deine Gäste werden mit Sicherheit noch lange im Nachhinein davon schwärmen.