Hochdruckreiniger mieten (19 Inserate)

Ob Kalt- oder Heißwasser-Hochdruckreiniger - bei den Mietgeräten handelt es sich um leistungsstarke Allround-Reinigungsgeräte. Mobil, kompakt und einfach in der Anwendung sind sie das perfekte Equipment für die schnelle und gründliche Reinigung von Fahrzeugen, Geräten sowie horizontalen und vertikalen Flächen. Lesen Sie für die passende Auswahl des Gerätes auch unsere Tipps am Ende der Seite. Auch unsere Vermieter beraten Sie gern - nehmen Sie jetzt Kontakt über das Kontaktformular oder die Telefonnummer im jeweiligen Inserat auf.

Filter/Regionale SucheSuche PLZ

Das könnte Sie auch interessieren!

Hochdruckreiniger mieten – für welche Einsatzbereiche?

Hochdruckreiniger eignen sich für unterschiedliche Anwendungsgebiete im Innen- sowie im Außenbereich. Sie können damit zum Beispiel Wege oder Terrassen von Pflanzenbewuchs befreien oder Dachrinnen oder Gartenmöbel säubern. Dabei ist die Bedienung ganz einfach. Schließen Sie den Hochdruckreiniger einfach an eine Wasserleitung und eine Steckdose an, drehen Sie den Wasserhahn auf und schalten Sie den Hochdruckreiniger an. Schon können Sie mit der Reinigung von Gegenständen beginnen.

Die Anschaffung eines eigenen Hochdruckreinigers ist nicht ganz kostengünstig und oftmals wird das Gerät nur einmal im Jahr benötigt. Daher macht es für viele Menschen Sinn einen Hochdruckreiniger zu mieten. Viele bekannte Firmen bieten diese Möglichkeit mittlerweile für die Anmietung von diversen Gartengeräten an.

Die Vorteile dabei liegen auf der Hand:

  • Sie sparen Geld, weil Sie auf die Anschaffung verzichten
  • Sie können den Hochdruckreiniger beim nächsten Gebrauch wechseln, sollte er ihnen nicht zusagen
  • Sie können den Hochdruckreiniger immer dem aktuellen Einsatzgebiet anpassen
  • Sie müssen den Hochdruckreiniger nicht lagern


Wichtige Entscheidungskriterien für den richtigen Hochdruckreiniger

Bei der Wahl eines passenden Hochdruckreinigers sollten Sie auf den angegebenen Druck achten. Druck wird in Bar angegeben und dabei gilt: Je höher die Baranzahl ist, desto mehr Power hat das Gartengerät. Je nach Typ und Anwendungszweck arbeiten Hochdruckreiniger mit einem Wasserdruck von 15 bis über 1000 Bar. Deshalb sollte jeder, der einen Hochdruckreiniger mieten möchte, eine Einweisung in die Bedienung des Gerätes erhalten. Normale Geräte für den privaten Gebrauch haben einen Druck von 120 bis 250 bar.

Wichtig ist zudem, dass Sie ein Gerät mit einer ausreichenden Wattzahl wählen. Hier empfiehlt sich eine Zahl zwischen 1400 bis 1800 Watt, damit der gewünschte Effekt erzielt werden kann.

Für eine besonders kraftvolle Reinigung eignen sich Heißwasser-Hochdruckreiniger, da sie auch extreme Verschmutzungen beseitigen können. In einem Hochdruckreiniger, der mit warmen Wasser arbeitet, wird dieses in einem kraftstoffbeheizten Kessel erhitzt. Dafür benötigen Sie bei der Verwendung meistens zusätzlich Kraftstoff in Form von Öl.

Für den umweltbewussten Nutzer sollten Sie auf den Wasserverbrauch achten. Dieser wird als Wasserdurchsatz von verbrauchten Litern pro Stunde angegeben.

Bekannte Marken

Die wohl bekanntesten Marken für die Herstellung und den Vertrieb von Hochdruckreinigern sind Kärcher und Bosch. Da immer mehr Menschen Gartengeräte im Frühjahr lieber mieten möchten, anstatt sie das ganze Jahr über unterstellen zu müssen, bieten beide Firmen mittlerweile auch einen Mietservice an. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Geräten. Kontaktieren Sie einfach unsere Vermieter und lassen Sie sich unverbindlich beraten.