Hochzeitsband mieten in München (Bayern) (6 Inserate)

Eine Partyband in München engagieren, das sollten Sie beachten!

Eine Hochzeitsband in München zu finden ist nicht schwer, die richtige Band für Ihre Hochzeit in Bayern zu finden ist die Herausforderung. Gerade in Bayern ist die bayrische Volksmusik eng mit Traditionen und festlichen Anlässen verknüpft und somit viel präsenter als im Rest der Republik. Wenn Sie eine bayrische Partyband mieten, sollten Sie darauf achten, dass diese auch über ein nicht bayrisches Repertoire verfügt. Die Freunde aus dem Rest der Republik werden es Ihnen danken, da es für die meisten Nicht-Bayern schwierig ist den bayrischen Dialekt zu verstehen. Tatsächlich findet man in München und Umgebung sehr viele ausschließlich bayrisch singende Bands und wenige Partybands die Hochdeutsch singen. Damit Ihrer Hochzeit nicht zu einem bayrischen Abend avanciert, sollten Sie dieses Thema vorher prüfen und sich Auftritte der Band im Internet ansehen.
 

Was sollten Sie bei der Auswahl einer Hochzeitsband generell beachten?

Bei der Auswahl einer Hochzeitsband sollten Sie ein paar Dinge beachten, damit auch die Musik an dem schönsten Tag im Leben in positiver Erinnerung bleibt. Zunächst einmal sollten Sie bei der Auswahl der Band darauf achten was Ihre Gäste und Sie gerne für Musik hören.Wenn Sie eine Hochzeitsband in München mieten darf es z.B. oftmals etwas traditioneller und zünftiger zugehen als im Rest der Republik. Wichtig ist, dass Sie sich mit der Band und deren Repertoire auseinandersetzten. Gibt es Titel, die Sie unbedingt hören möchten oder sind vielleicht auch Titel dabei, die besser nicht gespielt werden sollten, sprechen Sie die Band aktiv an und fragen Sie nach. Noch besser ist es, wenn Sie vorher die Möglichkeit haben die Band live zu sehen, Sie werden relativ schnell feststellen, ob Sie eine reine Partyband engagieren oder ob die Band auch einen festlichen Rahmen für Ihre Hochzeitsfeier stellen kann.
 

Was sollten Sie beachten, wenn Sie die richtige Hochzeitsband gefunden haben?

Eine der wichtigsten Fragen die geklärt werden müssen ist die Frage nach den technischen Voraussetzungen, was wird vor Ort benötigt, was bringt die Band selber mit, was bieten die Vermieter von Hochzeitslocation an technischer Infrastruktur und was müssen Sie als Auftraggeber organisieren? All diese Fragen sollten mit der Band, dem Betreiber der Location und den verantwortlichen vor Ort (Hausmeister) besprochen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Auflistung zur technischen Voraussetzung:

• Musikanlage mieten
• Bühne leihen
• Lichtanlage mieten

Zum Angebot in München:

• Musikanlage in München ausleihen
• Bühne mieten in München
• Lichtanlage ausleihen München

Wenn die Band engagiert ist und die technischen Voraussetzungen nun geklärt sind, sollten Sie eine Spielzeit inkl. einer oder zwei Verlängerungspauschalen vereinbaren. Eine Verlängerungspauschale bietet Ihnen einen größeren Handlungsspielraum mit dem Sie am Abend selbst je nach Stimmungslage ganz individuell entscheiden können, ob die Band noch eine Weile weiterspielen sollte oder nicht. Der zweite Vorteil dieser Pauschale besteht darin, dass die Band natürlich versuchen wird ihre Gage zu maximieren, das heißt also wenn die Band beim Publikum gut ankommt, sich Mühe gibt und die Stimmung steigt, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Maximum an Spielzeit ausgenutzt wird und die Gage der Band damit steigt.
Last but not least sollten Sie immer auf einen Vertrag bestehen, egal ob mit der Band selbst, dem Betreiber der Location oder einem Bühnenbauer. Formulieren Sie alle Nebenabreden schriftlich und nehmen Sie diese mit in die Verträge auf damit alle Beteiligten wissen was sie erwartet.
 

Tipps und Tricks wenn Sie eine Hochzeitsband buchen wollen.

Stellen Sie sicher, dass sich alle Beteiligten, die etwas mit dem organisatorischen Ablauf der Feier zu tun haben, früh genug kennenlernen. Es ist z.B. sehr wahrscheinlich, dass Ihre Gäste eine Überraschung geplant haben, meistens werden derartige Aktionen von den Trauzeugen koordiniert, beziehen Sie diese also früh genug mit ein, so dass ihr Trauzeuge auch eigenständig Nebenabreden mit der Band treffen kann.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Timing, gute Bands sind oft schon über Monate - wenn nicht sogar Jahre - hinweg ausgebucht, es empfiehlt sich somit die Band möglichst früh zu reservieren.