Möbelroller mieten - einfach und schnell (1 Inserate)

Möbelroller mieten und vermieten

Planst Du einen Umzug oder möchtest Dein Haus oder Deine Wohnung renovieren, tapezieren oder neuen Teppichboden verlegen, dann sind die dort noch stehenden Möbel meist Störenfriede und müssen weichen. Aber wie kann man diese Stücke am besten abtransportieren, wenn man danach nicht tagelang Rückenschmerzen haben möchte? Du musst diese Möbel nicht selbst tragen, um sie zum Beispiel in einem Umzugswagen zu verstauen, sondern kannst Dir die Arbeit erleichtern, indem Du Dir einen Möbelroller mietest. Diesen klemmt man unter die entsprechenden Möbel und kann sie so problemlos auf Rollen von einem Ort zum anderen bewegen. Sie sind daher unverzichtbare Helfer bei längst fälligen Renovierungsarbeiten oder bei einem umfangreichen Umzug mit schweren Möbeln.
Es empfiehlt sich, einen Möbelroller zu mieten, denn meist sind diese in verschiedenen Größen erhältlich. Wenn Du einen Möbelroller mieten möchtest, solltest Du also auf das Gewicht des Transportgutes achten, denn nicht jeder Möbelroller eignet sich für jedes Möbelstück.

Wenn Du einen Möbelroller mieten möchtest, achte auf eine rutschfeste Unterlage

Zwischen Möbelrollern und Transportrollen gibt es einige Unterschiede. Ein Möbelroller besteht meist aus einer Sperrholzplatte, an der vier Lenkrollen befestigt sind. Hierbei solltest Du unbedingt darauf achten, dass auf der Sperrholzplatte eine rutschfeste Unterlage befestigt ist, da sonst die Möbel ganz leicht von den Transporthilfen kippen könnten. Wenn Du einen Möbelroller mieten möchtest, kannst Du das zu transportierende Möbelstück dort drauf stellen und dieses zum Bestimmungsort schieben. Möbelroller gibt es in den verschiedensten Ausführungen: Man unterscheidet zwischen Kistenrollern, Ballenrollern, Griffrollern, Plattenrollern, Hubrollern, Eckenrollern oder Etagenrollern. Während die Möbel auf den Möbelrollern stehen, klemmt man die Transportroller unter das jeweilige Möbelstück, befestigt diese und schiebt so das Möbelstück umher. Diese Transportroller bestehen aus zwei, vier oder sechs Rollen. Sie können somit Möbelstücke, die bis zu 2,5 Tonnen, 3 Tonnen oder 6 Tonnen wiegen, fortbewegen.
Einen Möbelroller mieten kann man besonders gut im Internet. Hier kann man in aller Ruhe entsprechende Angebote einholen und die Miete direkt vornehmen. Um einen Möbelroller zu mieten, solltest Du Dir vorher im Klaren über das Gewicht der Möbelstücke sein, um diese nicht zu beschädigen und unfallfrei in den Umzugswagen zu bekommen.

Möchtest Du Deinen Möbelroller vermieten?

Ein Möbelroller wird häufig nicht regelmäßig genutzt, denn er kommt nur im Falle eines Umzuges oder bei Renovierungsarbeiten zum Einsatz. Du kannst auf mietmeile.de Deinen Möbelroller vermieten und anderen Personen ihren Umzug erleichtern, indem sie die Möglichkeit haben Deinen Möbelroller zu mieten.