Schraubgeräte mieten - einfach und schnell (1 Inserate)

Schraubgeräte für viele Zwecke mieten

Beim Verschrauben von Werkstücken entsteht eine kraft- und formschlüssige Verbindung, die sich jederzeit wieder lösen lässt. Die Geschichte der Schraubverbindungen reicht bis in die Antike zurück. So wurde die Archimedische Schraube als Pumpe von Flüssigkeiten verwendet. Schrauben bestehen aus Stahl, Keramik, Messing oder Kunststoff. Für das Verschrauben kommen unterschiedliche Schraubgeräte zum Einsatz. Während sich einzelne Schrauben, unter Zuhilfenahme einer Schraubzwinge, manuell festziehen lassen, kann die professionelle, schnelle und Kräfte schonende Verschraubung nur mit professionellen Schraubgeräten erfolgen. Hierbei bietet sich der elektrische Bohrschrauber an. Mit einem Ratschenschrauber lassen sich auch schwer zugängliche Stellen gut erreichen.

Der Bohrschrauber - das universelle Hilfsmittel

Auf den ersten Blick ähnelt der Bohrschrauber einer Bohrmaschine. Bei den Bauformen hat sich mehr und mehr der T-Griff durchgesetzt. Ältere Geräte ähneln auf Grund ihres Pistolengriffs stark einer Bohrmaschine. Mit einem Bohrschrauber lässt sich gleichsam Schrauben und Bohren. Bevor man die Materialien verschraubt, können diese in eine Schraubzwinge eingespannt werden. So wird das Verrutschen der Werkstücke verhindert. Wer an schwer zugänglichen Stellen Verschraubungen durchführen möchte, sollte einen Ratschenschrauber mieten. Bei Bohrschraubern sorgt ein Zweiganggetriebe für flexibles Arbeiten. Ein langsamer Gang macht das Schrauben möglich. Ein schneller Gang ist für Bohrungen vorgesehen. Akku-Bohrschrauber erleichtern die Handhabung wesentlich, denn es lässt sich unabhängig vom Stromnetz arbeiten. Sollen die Schrauben in hartes, sprödes Material eingebracht werden, dann bietet es sich an, einen Schlagschrauber zu mieten. Durch impulsartige Drehbewegungen wird hier ein höheres Drehmoment an der Schraube erzeugt.

Der Ratschenschrauber - klein und wendig

Während es sich beim Bohrschrauber eher um ein klobiges Werkzeug handelt, ist der Ratschenschrauber kleiner und handlicher. Die Geräte liegen angenehm leicht in der Hand und man gelangt auch an eher enge und unzugängliche Stellen. Oft können die Teile nicht mit einer Schraubzwinge gehalten werden, da nicht ausreichend Platz vorhanden ist. Besonders geeignet sind Ratschenschrauber für Reparaturen am Pkw, für die Instandsetzung von landwirtschaftlichen Geräten oder im Maschinenbau.Bei der Wahl der optimalen Schraubgeräte sollte auf die Drehzahl, das maximale Drehmoment und die Akkulaufzeit geachtet werden. Die Verarbeitung und die Schadstofffreiheit sind weitere relevante Merkmale, welche für hochwertige Mietgeräte sprechen.