Hostess mieten - einfach und schnell (3 Inserate)

Das könnte Sie auch interessieren!

Hostess mieten & vermieten

Es gibt viele verschiedene Jobs und Branchen, in denen sich der Eine mehr und der Andere weniger wohl drin fühlt. Ob man nun im Büro, im Krankenhaus oder im Handwerk arbeitet, überall sind Fachgebiete und Spezialisten für einen bestimmten Bereich am Werk.

Der Beruf der Begleitdame hat viele verschiedene Seiten, die Vielfältigkeit und Abwechslung mitbringen. Wer gern reist, immer offen ist für neue Leute und keine Berührungsängste mit Mitmenschen hat, der ist für den Beruf wie geschaffen. Für einen Job wie diesen braucht man keine spezielle Ausbildung sondern im höchsten Falle nur Schulungen, die den Umgang mit Werbemitteln und Geschäftskunden schult und trainiert. Manche Arbeitgeber setzen solche Qualifikationen voraus, Andere möchten nur einen persönlichen, positiven Eindruck bekommen und entscheiden sich dann für die richtige Dame.

Eine solche Begleitdame kann in den verschiedensten Bereichen der Öffentlichkeit eingesetzt und gebucht werden. Ob es nun eine Messe ist oder eine geschäftliche Veranstaltung, die Dame ist vielseitig einsetzbar und flexibel in ihrem Tätigkeitsfeld.

Auf Messen sorgen die Damen meist für ein perfektes Rundumbild. Sie machen Werbung für das Unternehmen, ziehen potentielle Kunden an und repräsentieren die Firma mit allen Angeboten und Leistungen. Zu Anfang einer Messe oder einer Veranstaltung wird meistens ein Briefing oder eine komplexe Schulung durchgeführt, damit die Begleitdamen sich positiv und sicher mit den Kunden unterhalten können und ihnen auch mögliche Fragen beantworten kann. Natürlich sind sie auch für das leibliche Wohl von Kunden und Kollegen zuständig. Bei Sorgen, Wünschen und Anregungen ist die Bleitdame genau die richtige Ansprechpartnerin am Messestand oder in den Veranstaltungsräumen. Auch über die jeweilige Standt, in der die Dame gerade arbeitet sollte sie ein gewisses Grundwissen haben. Besucher aus anderen Städten oder Ländern kennen sich nicht aus und möchten mit Sicherheit etwas über die jeweilige Stadt und deren Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten wissen. Es gibt Fällen, in denen die Kunden auch eine nette Begleitung für den Abend suchen und die Damen um Gesellschaft bitten. Dann geht es selstverständlich darum, professionell aber trotzdem freundlich zu bleiben.
Es liegt meistens im Ermessen der Firmen und Unternehmen, die die Hostessen buchen, welches Outfit oder welche charakteristischen Eindrücke sie haben sollten. Auch weitere Fremdsprachen sind Bestandteil in diesem Job. Es gibt nicht nur deutsche Unternehmen, die Begleitdamen buchen, sondern viele internationale Firmen, die mit der englischen, spanischen oder französischen Sprache arbeiten. Die meisten Veranstaltungsdamen sind in Karteien der Agenturen gelistet und werden so an die Kunden vermittelt. Auch auf geschäftlichen Veranstaltungen können diese als Begleitpersonen gebucht werden. Hier sorgen sie für ein schönes und abgerundetes Gesamtbild.

Es gibt natürlich unterschiedliche Agenturen mit den verschiedensten Mädchen in ihren Karteien. Nicht nur für Messen und Veranstaltungen werden die Mädchen zur optischen Bereicherung gebucht, sondern man kann diese auch für privatere Veranstaltungen anfordern. Jedoch ist eine Hostess nicht zu verwechseln mit einer Escort Dame. Eine Escort Dame ist auf die Begleitung von männlichen Kunden spezialisiert. Eine Werbe- und Veranstaltungsdame kann diesen Job bei förmlichen Veranstaltungen jedoch ebenfalls übernehmen.

Bist Du neugierig geworden oder suchst du gerade genau so eine Begleitung für eine Messe oder eine Veranstaltung? Dann schaue Dich doch gleich einfach auf Mietmeile.de um und finde heraus, was Dein Herz begehrt.