Flugzeugcharter mieten - einfach und schnell (3 Inserate)

Flugzeugcharter - Abheben ohne Flugplan

Ein Flugzeugcharter oder Charterflug ist eine Art Bedarfsflug, welcher nur zu bestimmten Anlässen startet. Chartern bedeutet in diesem Sinne nicht mehr, als das Mieten von Flugzeugen und anderen Transportmitteln. Dieser außerplanmäßige Flug liegt vor, wenn ein Auftraggeber, meist einmalig, eine Beförderungsleistung, mit einem Flugzeug seiner Wahl, mietet. Transportiert werden neben Passagieren auch Frachten. Von dieser Idee profitieren beispielsweise Fluggesellschaften, welchen es nicht möglich ist, Beförderungsverträge auf lange Sicht abzuschließen. Durch die Bereitstellung von Charterflügen kann die Auslastung bestimmter Charterfluggesellschaften gesichert werden. Flugzeugcharter werden beispielsweise durch die Lufthansa angeboten, die unter anderem die Beförderung der Deutschen Nationalmannschaft, sicher stellt. Ein solcher Gruppencharter ist insofern sinnvoll, dass eine größere Anzahl von Personen, pünktlich und zeitgleich zu wichtigen Events eintrifft. Meist sind diese Flüge sogar preisgünstiger als die Gruppenkonditionen bei Linienflügen.

Flugzeugcharter - die private Flexibilität

Für flexible Geschäfts- und Privatreisen bietet sich das Mieten eines Flugzeuges an. Ganz unabhängig von festgesetzten Flugplänen und dem damit verbundenen Reisestress, können Privatkunden für ihre Geschäftspartner eine angenehme und komfortable Art des Reisens anbieten. Spontane Ausflüge zu einem selbst gewählten Reiseziel können durch einen Flugzeugcharter perfekt ohne lästige Verspätungen beginnen. Die individuelle Reisezeit wird dabei nicht durch die Fluggesellschaft sondern durch den Auftraggeber festgesetzt. In diesen Fällen muss man nicht auf eine angemessene Bordverpflegung verzichten. Gewählt werden kann, je nach Fluggesellschaft, aus mehreren Flugzeugtypen. So ist es möglich, einen Helikopter oder sogar einen Airliner, der für über 100 Passagiere Platz bietet, zu mieten. Ebenso ist es möglich, eine Ballonfahrt zu arrangieren. Möchte der Auftraggeber alleinig seine Fracht transportieren lassen, werden auch für dieses Vorhaben Flugzeuge zu Verfügung gestellt.

VIP- die luxuriöse Langstreckenlösung

Viele Anbieter bieten Flugzeugcharter der gehobenen Klasse an. Hier bleiben keine Wünsche offen und Komfort wird groß geschrieben. Die Organisation der Langstrecken-Charter übernimmt meist die Fluggesellschaft selbst. Der Auftraggeber legt lediglich das Bestimmungsziel, den Abflugzeitpunkt, die Passagieranzahl und seine individuellen Wünsche fest. Zu den Standards an Bord zählen eine angenehme Stehhöhe in den Kabinen, ein ausgezeichneter Bordservice, sowie abgetrennte, großzügige Schlafbereiche. Die individuellen Vorlieben werden stets mit Diskretion behandelt. Ob der Auftraggeber einen Shuttle-Service oder Personenschutz wünscht, die Fluggesellschaft arrangiert alles für ein angenehmes Reisen. Wenn Du das Besondere liebst, dann ist ein Flugzeugcharter genau die richtige Wahl.