Fiat mieten - einfach und schnell (7 Inserate)

Fiat

Wenn Du ein Auto mieten möchtest, bietet es sich an, auf eine Marke mit Tradition zu vertrauen. Besonders wenn Umzüge oder sperrige Transporte anstehen, wird den Fahrzeugen einiges abverlangt. Fiat bietet in seiner Modellreihe entsprechende Kleintransporter, welche sich als geräumig und beinahe unverwüstlich erweisen. Doch auch wenn Du ein komfortables Fahrzeug der Kompaktklasse suchst oder mit einem schnittigen und wendigen City-Flitzer unterwegs sein willst, wirst Du hier fündig.

Fiat - Erfolge auf vier Rädern

Seit die Marke Fiat 1899 von neun Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen wurde, ging es für den Konzern steil bergauf. Die Firma aus Turin stellte ihr erstes Auto in einer Auflage von etwa zwanzig Stück her. Dabei handelte es sich um den 3 ½ HP. Mit den Jahren optimierte Fiat sein Karosseriedesign. Eingeläutet wurde diese neue Ära mit dem Fiat 1500 im Jahre 1935. Das Fahrzeug besaß 45 PS und fuhr 115 km/h schnell. Mit dem Fiat 850 landete der Konzern in den 1960er Jahren große Verkaufserfolge. Auch die 1980er Jahre brachten Fiat gute Verkaufszahlen. Zu einem Markenzeichen wurde der auch als “tolle Kiste” bezeichnete Fiat Panda, den Du als wendigen Cityflitzer mieten kannst.

Fiat mieten für alle Gelegenheiten

Die Marke Fiat steht für Autos für jeden Anspruch. Ganz gleich, wofür Du das Auto benötigst, Fiat kann mit einem entsprechenden Modell aufwarten und wird Dich rundum zufrieden stellen. Bei Transporttouren aller Art erweist sich der Fiat Ducato als ausgezeichnete Wahl. Der geräumige Kleintransporter wird seit Beginn der 1980er Jahre mit Erfolg produziert und zählt zur gleichen Klasse wie der Citroen Jumper und der Peugeot Boxer. Praktisch für die Beförderung größerer Personengruppen und kleinerer Lasten ist auch der Fiat 500L. Der Minivan ist in etwa mit dem Citroen Picasso vergleichbar. Wer einen Pkw der Kompaktklasse mieten möchte, kann mit dem Fiat Bravo oder dem Fiat Croma nichts falsch machen. Die Anmietung der Fahrzeuge ist unproblematisch, beschränkt sich allerdings auf das deutsche Einzugsgebiet. Wer einen Fiat mieten möchte, muss eine Kaution hinterlegen und sollte einen gültigen Personalausweis und Führerschein bei sich haben. Das Mindestalter der Fahrer setzen die Mietunternehmen meist auf 21 Jahre fest. Bei Schadensfällen am Mietwagen erfolgt die Abrechnung nach Kostenvoranschlag oder Kfz-Gutachten.