Teleskoplader / Teleskopstapler mieten (1 Inserate)

Filter/Regionale SucheSuche PLZ

Das könnte Sie auch interessieren!

Teleskoplader kostengünstig mieten & vermieten

Ein Teleskoplader heißt offiziell eigentlich Teleskoparmstapler, doch im allgemeinen Sprachgebrauch wird er auch Teleskopstapler oder Telehandler genannt. Unter dem Begriff verbirgt sich eine Baumaschine, die fahrbar ist. Je nachdem welche der verschiedenen Ausrüstungsteile gewählt wird, kann der Teleskoplader ganz unterschiedliche Aufgaben verrichten und so ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. So kann er nicht nur auf Baustellen oder in Lagerhallen, sondern auch in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Im letzteren Bereich kann der Lader beispielsweise den Transport von Großstrohballen ausführen.
Es gibt hauptsächlich drei verschiedene Arten von Telestaplern. Die erste Variante nennt sich Starrahmenmaschine. Der Name wird von der Starrheit der Maschine abgeleitet, da sie kaum beweglich ist. Dagegen kann sich die zweite Variante, die Semistarrrahmenmaschine, auf der Vorderachse hydraulisch seitlich schwenken und neigen. Die dritte und letzte Art heißt Rotormaschine. Bei diesem Typ ist der Oberwagen unbegrenzt schwenkbar.
Wenn Sie einen Teleskoplader mieten möchten, sollten Sie bereits im Vorfeld mit dem Vermieter absprechen, welche Variante sich am besten für Ihr Vorhaben eignet. Ebenfalls zu berücksichtigen ist, dass ein starrer Stapler in der Regel schwerere Lasten als ein schwenkbares Model tragen kann.
Ein Telehandler kann nicht von jeder Person geführt werden. Daher ist es wichtig vor der Anmietung jemanden zu finden, der mit der Bedienung der Maschine vertraut ist, damit das Sicherheitsrisiko größtmöglich gesenkt wird.

Einen Stapler mieten und schwere Lasten bewegen

Verschiedene Stapler haben auch eine unterschiedliche Tragfähigkeit. Die stärksten Teleskoplader können Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 21 Tonnen transportieren. Um eine Überladung zu verhindern sind die Stapler mit einer elektronischen Überlastwarneinrichtung ausgerüstet. Ein Teleskophubarm eines Staplers kann eine Höhe von 20 bis 30 Metern erreichen. Stapler laufen in der Regel mit einem permanenten Allradantrieb. Das heißt, dass die Antriebskraft an allen Rädern und nicht nur an den Vorder- oder Hinterrädern eingeleitet wird. Da sie zudem eine pendelnde Hinterachse besitzen, können sich Stapler jedem Gelände optimal anpassen.
Praktischerweise sind die Teleskoparmstapler mit einer Allradlenkung ausgestattet. Diese ermöglicht die Wahl von drei unterschiedlichen Betriebsarten. So gibt es zum Beispiel die Vorderachsenlenkung, die höhere Geschwindigkeiten auf der Straße erlaubt. Mit ihr kann der Stapler eine Geschwindigkeit von bis zu maximal 50 km/h erreichen. Die Gleichlauflenkung, bei den beide Achsen einen gleich großen, aber entgegengesetzten Radeinschlag einschlagen können, sorgt für einen sehr kleinen Wendekreis. So können große Stapler auch in einem engen Raum bewegt werden. Ebenfalls zu diesem Zweck gibt es die Krabbenlenkung, oder auch Hundeganglenkung. Bei dieser Form haben beide Lenkachsen den gleichen Radeinschlag, um sich so gleichzeitig vor- und zurück oder rück- und seitwärts bewegen zu können.

Wussten Sie schon, dass…

… die Fahrerkabinen in einem Teleskoplader in der Regel auch als Schlaf- und Wohnraum genutzt werden können? Das macht diese Art von Baumaschine zu einem absoluten Allzweckmobil. Der Fahrer kann sich damit fortbewegen und hat immer einen privaten Bereich bei sich. In diesen kann er sich zurückziehen und kurzzeitig leben. Außerdem hat er seinen Arbeitsplatz immer in der Nähe.

Einen hydraulisch angetriebenen Stapler vermieten!

Teleskoplader sind überwiegend mit einem hydraulischen Hauptantrieb ausgestattet. Das heißt sie verwenden Flüssigkeiten, um die benötigte Kraft zum Heben von schweren Gegenständen zu erzeugen.
Bei mietmeile.de können Sie sich ganz einfach einen Stapler mieten und durch die verschiedenen Ausrüstungen Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. So gibt es zum Beispiel Staplergabeln in verschiedenen Längen, mit denen man schwere Paletten heben kann, Mischschaufeln, mit denen man die Mischung von Beton vorbereiten kann, oder Schwerlast-Kranhaken, die dafür benutzt werden, um Schwergewichte an einen Hacken zu hängen und so von einem Ort zum anderen umzulagern. Andere Aufsätze sind Ballenzangen mit unterschiedlich gestalteten Zangen und Greifschenkeln, mit denen man runde Heuballen von den Wiesen abtransportieren kann und Seilwinden, die schwere Lasten ziehen können. Obwohl diese Liste bereits lang ist, könnte sie noch weitergeführt werden, denn für fast alle Zwecke gibt es die passenden Aufsätze.

Genauso einfach, wie das Anmieten eines Teleskopladers ist auch die Vermietung. Wenn Sie einen oder mehrere Stapler besitzen und diese nicht täglich benutzen, können Sie günstig auf mietmeile.de ein Inserat einstellen. Dadurch profitieren Sie nicht nur selber, sondern helfen auch Ihren Mitmenschen.